Lady in Red

Eine Fototour nach Berlin wollten wir schon lange machen und so führte uns der Weg in die Heilstätten am Grabowsee. Ein unglaublich schöner Lost Place.

Der Weg fürhrte uns durch lange Gänge, lichtdurchflutete Treppenhäuser, in eine Kirchruine und wieder ins nächste Gebäude, bis wir in das Musikhaus kamen. Uns stockte bei dem Anblick der Atem, ein Ort um ein paar Bilder entstehen zu lassen.

Die Idee wurde einige Wochen zuvor mal angesprochen evtl. ein Shooting zu machen. Unser Kai besitzt eine Geige und das Model sprach von einem roten Mantel. Für mich eigentlich nur beiläufig erwähnt mit dem Gedanke: Schaun wir mal was uns vor Ort erwartet.

Ich bin kein Freund vom ewigen Planen. Das setzt mich eher immer unter Druck und hat mir schon so zahlreiche, schlaflose Nächte beschert. Spontane Dinge sind immer die besten, ganz ohne Technik und Licht werden Ideen umgesetzt, so auch an diesem Tag.

Mit ein paar Probebildern angefangen, lies mein Model ein paar Kleidungsstücke fallen.

In dem Gebäude waren wir nicht alleine und wenn sich Jemand in das Musikzimmer verirrte, verschwand er auch gleich wieder. Aus Schamgefühl oder Unsicherheit? Unsere Fotofreunde schickten wir vorher auf einen Rundgang für ein paar Minuten durch das Haus. Aus Minuten wurde fast eine Stunde und die Jungs platzten mitten ins Shooting rein. Schade, dass ich den Blick der Jungs nicht gesehen habe. Da der Elfen-Hut nicht zum Einsatz kam, machten wir uns einen Spaß daraus und schmückten die Jungs damit.

 

Danke, dass ihr den Spaß mitgemacht habt. Es war ein traumhafter Tag mit Euch und diese Bilder werden uns noch lange daran erinnern. Danke an mein Model und danke für Deine Ideen und das ich die Bilder hier veröffentlichen darf.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.